Donnerstag, 22. Januar 2009

Anique oder die Grand Dame d`amour

Lottes Stricknadeln klapperten sich friedlich durch den Plattenladen und versetzten die übrigen Bewohner in einen gemütlichen Zustand zwischen den Welten, hemisphär nahezu.

Die DiVa, konzentriert auf die Abrechnung der letztmonatlichen Wünsche, sah sie schon hinter der Ecke klackern. Aniques rote Pumps gruben tulpenzwiebelgrosse Löcher in den Gussbeton. Elangeladen warf Sie die Plattenladentür in die Angeln, die schon lang wiedermal zum fischen hätten ausgeführt werden sollen, die Angeln

*Madame DiVa, wo finde isch ein Platte? Ein besondere Platte, wissen Sie isch abe ein Gesellschaft an die Week-End, ein manifique Gesellschaft, ören Sie, Madame DiVa?*

Die DiVa hörte von Ihrem Papier auf und blickte durch den Laden.

Madame Anique, schauen Sie doch mal in der Jazz oder der Fahrstuhlmusikabteilung nach, da nehmen Sie nach Lotte, den 2ten Gang links, biegen nach 20 Metern wieder links ab dann nur noch 2x links, und sie sind da.

*Non, Madame DiVa, vous ne verstehen pas, isch brauche etwas speziell, etwas aufregend, wie rote Pumps, wie die Fleisch von die Homard, wie die Blubb in die Champagne. Isch abe eine Rendez- Vous, mit eine Monsieur manifique. Comprenez- Vous?*

Die DiVa verstand und wies Madame Anique den Weg zur Abteilung hinter dem Vorhang.

Kommentare:

MC Winkel hat gesagt…

Sie meinen doe pr0n-Ecke?!
Ja PFUI!

Kaal hat gesagt…

Ach wie schön, werte DiVa, dass Sie noch kurz bei mir vorbei schauten und mich derzeit ja bloglosem Wesen an diesen schönen Platz zum Lesen und Kommentieren führten.

herr wild hat gesagt…

soso werte frau diva, die ecke hinterm vorhang... also die.....sie meinen..... also wirklich jetzt hinter DEM vorhang.... uiuiui, also ja, dann..... ;-) holla die waldfee

herr kaal, gegen ihre derzeitige virtuelle-obdachlosigkeit lässt sich was machen ;-) einfach mal vertrauensvoll an work@w53.ch wenden ;-)

schneck08 hat gesagt…

was ist denn eine platte?

little-wombat hat gesagt…

isch könne nür den blübb in die spinatt....LOL

rouge hat gesagt…

Sie haben in dem Plattenladen eine Abteilung hinter einem Vorhang? Das ist da wo es Grüntee gibt, nicht?

Die DiVa hat gesagt…

Aber, aber, werter Herr Winkel, wo denken Sie hin?

Das, werter Herr Kaal, ist gern geschehen, und sehen Sie zu das sie wieder hinter die Tasten kommen.

Jaja, Herr Wild, das hat Anique auch gesagt, oulala la waldfee!

Ach Herr Schneck, Ihnen dass zu erklären würde uns alle um mindestens 20 Jahre zurückwerfen. Nur soviel, Sie passen nicht in einen MP3 Spieler

Dann sollten Sie die Blübb in die Champagne unbedingt mal kennenlernen wertes Fräulein Wombat, persönlich am besten.

In der Abteilung hinter dem Vorhang, werter Herr Rouge, gibt es alles was das Herz begehrt, wenn Sie mögen auch Grüntee.

Herzlichst und vor dem Vorhang

Ihre DiVa

rouge hat gesagt…

Hm - aber wenn sie vor dem Vorhang stehen kann der Grüntee dahinter gar nicht so interessant sein, werteste Frau Diva *säusel*.

Die DiVa hat gesagt…

Sie, werter Herr Rouge, sind mir ja einer!

Herzlichst und rotbäckig

Ihre DiVa

Sonne hat gesagt…

Au weiha. Hinter dem Vorhang steht die Dieter Bohlen Collection, ANNO 1970 bis 1999, oder? *grusel*

der.grob hat gesagt…

meistens stehe ich ja hinter einem vorhang. hinter diesem aber nicht. (pech gehabt.)

Anonym hat gesagt…

Manni Fick? Die Französinnen sind auch nicht mehr so elegant wie einst.

Die DiVa hat gesagt…

Was hinter dem Vorhang, liebes Fräulein Sonne, weiss allein Anique. Man munkelt jedoch es sei äusserst annehmlich. Kann man das von Herrn Bohlen behaupten?

Ja, das werter Herr grob, können Sie wohl laut sagen.

Anique, werte/r Anonym ist an Eleganz kaum zu überbieten.

Herzlichst und eleganzt bis an die Ohren

Ihre DiVa

rouge hat gesagt…

Vorsicht mit dem Bohlen, werte Frau Diva. Der beschädigt sonst noch ihr öifoune

Die DiVa hat gesagt…

Der Dieter, werter Herr Rouge, defloriert lieber Abiturientinnen, aber das ist ein anderes Thema.

Herzlichst floral

Ihre DiVa

rouge hat gesagt…

Ja aber die haben auch nicht so einen kalten (Alu)rücken. Gut das ist auch ein anderes Thema