Freitag, 30. Januar 2009

Püppi: oder eine haarige Angelegenheit

Im Plattenladen geht es zu wie in einem Taubenschlag heute. Pilsener ist von nirgendwo wiedermal eingetorkelt, die Weltmusikregale und der verstaubte CD- Ständer disskutieren ihre neuen Standpunkte aus und die Topfpflanze im hinteren Teil des Chill-Out Sektors weint weil sie immernoch keine Schnittblume ist.

Lotte strickt sich zufrieden aus Ihrem Knäuel und ist langsam wieder als solches zu erkennen, also als Lotte, nicht als Knäuel.

Anique war seit dem verschwinden hinter DEM Vorhang nicht mehr gesehen. Man munkelt sie bereite sich vor, mental und physisch, auf ihr Rendez- Vous, mit den blauen Augen. Die Lockenwickler, die unter DEM Vorhang hervorrollen hat Olpe für sich entdeckt, er kann so ungemein an Papers sparen und wiederverwehrtbar sind sie auch und er trägt zur CO2 Emissionseinsparung bei, sagt er, glauben die anderen.

Während die DiVa die Gedanken der letzten Monate in die Karteireiter einordnet, öffnet sich schwungvoll die Ladentür, der blaue Teppich im Eingang wird rot, und *tadaaaa* eine junge, attraktive Brünette springt in den Laden, strahlt und breitet die Arme aus: *Hier meine Lieben, habt ihr mich wieder*

Die gesammelte Besucherschaft blickt auf, ist verwirrt. *Excusez-moi Madame, kenhen wir vous?* nur Aniques rote Lippen lugen hinter dem Vorhang vor.

*Aber Freunde, ich bins! Püppi! Erkennt ihr mich denn nicht!*
Der DiVa fällt es wie Schuppen von der Forelle Müllerinnen Art.
Da stehtdie blondlanggelockte Püppi mit Kinnkurzen braunen Haaren, so kann Sie also nun wirklich niemand erkennen, ist ja ein ganz anderes Püppi.

Steht ihr aber gut, denkt die DiVa, stand auf und geht in das Spiegelzimmer um sich selbst ein Bild von sich zu machen.
Sie erschreckt, da steht Sie, kinnkurz, brünett, herrausgeputzt wir für ein Rendez-Vous, ein wenig verstrickt und neben sich

Kommentare:

MC Winkel hat gesagt…

Hauptsache Achselglatze!
Und so.

Kaal hat gesagt…

Ach, beim Friseur? Ist mir gar nicht aufgefallen.

rouge hat gesagt…

Hm... jetzt bin ich aber gespannt. Gibt es ein Lift Rendez-vous

Die DiVa hat gesagt…

Sie, werter Herr Winkel, haben es erfasst. Oder so!

Nie schauen Sie mich richtig an werter Herr Kaal, wie soll das nur mit uns weitergehen!

Gespannt, werter Herr Rouge, auf den Lift oder das Rendez- Vous?

Herzlichst und weiter

Ihre DiVa