Samstag, 3. Januar 2009

Wer bin ich?

Meine werte Leserschaft, herzlich willkommen im diVaischen 2009. Und da Jahresrückblicke aber sowas von 2008 sind, gibt sich die Dame mit sowas garnicht erst ab.

Doch das neue Jahr, mamamia, wenn das hält was es verspricht, dann kann sich das Alte aber mal sowas von warm anziehen.

In den letzten 2 Tagen war sie wahlweise, Madonna, Stefan Raab und Costa Cordalis. Hat mit dem Karl Moik, Pablo Picasso sowie dem Räuber Hotzenplotz Rum getrunken, und den schwarzen Peter für sich wieder entdeckt.

Sie musste lernen, dass frei sein heisst Geliebtes hinter sich zu lassen, dass Skifahren einfacher ist als Snowboarden und dass Familie und Freunde halten wenn Halt fehlt, immer wieder ohne Fragen.

Ausserdem hat sie entschlossen nochmal 8 Jahre zurückzugehen, um weiter zu kommen, und überhaupt, gross werden wird sie tatsächlich nie, da kann sie sich noch so lange wie Lotte auf den Misthaufen stellen, bei Regen versteht sich. Erwachsen vorerst auch nicht und nichtmal die DiVA kann bremsen und gleichzeitig den Fuss auf dem Gast haben.

Und das in 3 Tagen, na wenn das mal keine reife, ach nein, unreife Leistung ist, und die beste Vorraussetzung noch einige Jahre klein zu bleiben.

Ach ja, und auch hier geht`s jetzt aber bald mal sowas von Rund, der worldst sickest Wilddesigner kommt mir neuen Kleiderschrankvorschlägen und die nächste Sause ist auch schon in Planung, schliesslich ist das Diplom zur Eventtusse im Handtäschchen, aber mit links.

Es freut sich auf ein Jahr mit der hochgeschätzten Leserschaft

Ihre DiVa

PS.: Bevor Sie Fragen, den ersten und zweiten Tag des Jahres, verbrachte die Dame im Beauty Ford Center.

Kommentare:

theswiss hat gesagt…

hmm .. das mit dem Besuch überlege ich mir wohl noch mal, wenn man als Gast mit Füssen getreten wird. Ausser es bedeutet, dass Frau DiVa auf Gäste steht. Oder so.
(hübsches Captcha: cytrin :-)

Erdge Schoss hat gesagt…

Als diplomierte Eventtusse, liebes Fräulein DiVa, liegt Ihnen die Welt zu Füßen! Gedenken Sie 2009 auch diesseits der Alpen zu missionieren?

Herzlich
Ihr Erdge Schoss

Die DiVa hat gesagt…

Sie kommen mich besuchen Herr Swiss? Hätt ich Sie heut erwartet hätt ich Kuchen gemacht, versteht sich.

Das, werter Herr Schoss, hängt von den Alpen ab. Und doch, ich missioniere ja immerwieder im grossen Kanton, ist so familiär dort.

Alpin und hochachtungsvoll

Ihre DiVa

rouge hat gesagt…

Hm... was wollen sie den genau mit dieser Birlle? Die macht nicht jünger werte Frau Diva. Das scheint nur so weil wir auf dem Bild alle ziemlich jung sind.

rouge hat gesagt…

Hm... was wollen sie den genau mit dieser Birlle? Die macht nicht jünger werte Frau Diva. Das scheint nur so weil wir auf dem Bild alle ziemlich jung sind.

der.grob hat gesagt…

ich war am wochenende mit betty ford einen trinken. so ein trinkfestes weib aber auch. und beauty warse auch.

MC Winkel hat gesagt…

Und ich bin schon wieder krank! (Husten)

Die DiVa hat gesagt…

eine Dame, lieber Herr Rouge, fragt man nicht nach ihrem Alter, und Sie ist IMMER mind. 5 Jahre jünger, egal als was.

Sie, werter Herr Grob, haben Sich von mir noch nie unter den Tisch trinken lassen, aber sowas von mit Stil.

Überlegen Sie sich, armer Herr Winkel, den Kauf neuer Abwehrkräfte gut. Der Schwarzmarkt soll ja jetzt boomen.

Schwarz und mit Stil

Ihre DiVa

rouge hat gesagt…

Das weiss ich natürlich auch werteste Frau Diva. Deshalb hab ich ja auch nicht das Alter der Dame auf dem Bild verraten.

der.grob hat gesagt…

sind sie denn auch beauty wie die betty?

Die DiVa hat gesagt…

Das wiederum werter Herr Grob, müssen Sie meinen Chirug fragen.

schön wie Ford

Ihre DiVa

danimateur hat gesagt…

immer wieder ein vergnügen, sich bei ihnen aufzuhalten, auch 2009.
aber werte diva, wissen denn nicht mehr, dass man garnicht, gar nicht zusammenschreibt?

herzlich klugscheißerisch, danimateur

Die DiVa hat gesagt…

Auch mir, werter Herr Danimateur, ist es immer wieder ein Fest Sie hier begrüssen zu dürfen! Und das garnicht ist mir gar unangenehm.

gar oder nicht gar

Ihre DiVa